Browse > Home /

| Subcribe via RSS

Ring Ring!

April 29th, 2008 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Tags: ,

Sex ist wie …

April 18th, 2008 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Sex ist wie Nike (just do it!)
Sex ist wie Coca-Cola (enjoy!)
Sex ist wie Pepsi (ask for more)
Sex ist wie Samsung (everybody is involved)
Sex ist wie Philips (let’s make things better)
Sex ist wie o.b. (ok)
Sex ist wie Redbull (es verleiht Flügel)
Sex ist wie Snickers (auf was wartest Du?)
Sex ist wie Pro7 (we love to entertain you)
Sex ist wie Orbit (verändert den PH-Wert im Mund)
Sex ist wie Chupa Chups (du musst sie lecken!)
Sex ist wie Persil (da weiß man, was man hat)
Sex ist wie Ehrmann (keiner macht mehr an)
Sex ist wie AOL (bin ich schon drin?)
Sex ist wie Haribo (macht Kinder froh und Erwachsene ebenso)
Sex ist wie Douglas (come in and find out)
Sex ist wie Nokia (connecting people)
Sex ist wie Pringles (einmal gepoppt, nie mehr gestoppt)
Sex ist wie Audi (Vorsprung durch Technik)
Sex ist wie SAT 1 (powered by emotion)
Sex ist wie McDonalds (Ich liebe es!)

To be continued…

Tags: , , ,

Atomstrom scheiße

März 18th, 2008 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Auch auf die Gefahr hin, dass mein Blog zu einem Witzpost verkommt, aber den da fand ich so gut, der musste einfach hier her…


Ein Fremder wird im Flugzeug neben ein kleines Mädchen gesetzt. Der Fremde wendet sich ihr zu und sagt: “Wollen wir ein wenig miteinander plaudern? Ich habe gehört, dass Flüge schneller vorüber gehen, wenn man sich ein bisschen unterhält.” Das kleine Mädchen, welches soeben sein Buch geöffnet hat, schließt es langsam und sagt zu dem Fremden: “Über was möchten Sie denn gerne reden?” “Oh, ich weiss nicht”, antwortet der Fremde. “Wie wär es über Atomstrom?” “OK”, sagt sie. “Das wäre ein interessantes Thema, aber erlauben Sie mir zuerst eine Frage: Ein Pferd, eine Kuh und ein Reh essen alle dasselbe Zeug, nämlich Gras. Aber das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen und das Pferd produziert Klumpen getrocknetes Gras. Warum denken Sie, ist das so?” Der Fremde denkt darüber nach und sagt: “Nun, ich habe keine Ahnung.” Darauf antwortet das kleine Mädchen: “Fühlen Sie sich wirklich kompetent, um mit mir über Atomstrom zu reden, wenn Sie nicht einmal über Scheiße Bescheid wissen?”

Tags: , , , , , , , ,

Resultat einer guten Tat

März 15th, 2008 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

“Tut mir leid”, sagt Petrus zu dem Enddreißiger, “aber du musst schon eine gute Tat vorweisen, sonst kann ich dich hier leider nicht rein lassen.” Nach kurzem Überlegen sagt der Mann: “Ich habe beobachtet, wie eine Gruppe Rocker einer alten Dame die Einkaufstasche wegnehmen wollte. Da bin ich hingegangen, habe das Motorrad des Anführers umgestoßen, ihm ins Gesicht gespuckt und seine Braut beleidigt.” – “Und wann war das?” – “Vor etwa drei Minuten.”

Tags: , , ,

Too busy

Februar 7th, 2008 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

20080207.gif

Tags: ,

Kreuzworträtsel

Dezember 22nd, 2007 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Die Tochter sitzt im Zimmer und versucht ein Kreuzworträtsel zu lösen. Plötzlich stockt sie und fragt den Vater: “Vati, Lebensende mit drei Buchstaben?” Vater: “Ehe.”

Tags: , , , ,

Dumm gelaufen

Dezember 19th, 2007 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Es kommt ein Mann zum Doktor und sagt: “Herr Doktor ich habe ein Problem. Mein linker Hoden ist ganz blau.” Der Doktor sieht sich die Sache an und meint stirnrunzelnd: “Die Sache sieht böse aus. Man muss Ihren Hoden amputieren.” Der Mann protestiert und sagt, dass das nicht gehe. Schließlich kann der Arzt ihn aber doch im Interesse seiner Gesundheit überzeugen, den Hoden abschneiden zu lassen. Eine Woche später kommt der Mann wieder zum Arzt und sagt: “Herr Doktor jetzt ist der rechte Hoden auch blau geworden.” Der Arzt schüttelt den Kopf und sagt mit ernster Stimme: “Nun ist die Krankheit weiterfortgeschritten. Wir können sie nur stoppen, wenn wir den zweiten Hoden auch noch abschneiden.” Schweren Herzens lässt sich der Mann überzeugen, dass dies die beste Lösung ist. Eine Woche später steht er schon wieder beim Arzt. Diesmal mit einem blauen Penis. Der schaut sich die Sache wieder an und kommt zu der Lösung, dass der Penis auch weg muss. Der Mann jammert und erklärt ihm, dass er dann nicht mehr urinieren könne. Doch der Arzt verspricht ihm eine elegante Plastikprothese zu machen, mit dem er problemlos den Harn lösen könne. Also wird auch der Penis noch abgeschnitten. Eine Woche später kommt der Mann wieder zum Arzt und sagt: “Herr Doktor, jetzt habe ich wirklich ein Problem. Das Plastik hat sich blau verfärbt.” Der Arzt schaut sich die Sache sehr genau an. Nach einiger Zeit sagt er zum Patienten: “Ich habe einen schlimmen Verdacht. Ist es möglich, dass ihre Jeans abfärbt?”

Tags: , , , ,

Kreativität gegen schwachsinnige Gesetzgebung

Dezember 19th, 2007 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Langsam aber sicher rückt auch in Hamburg das drohende Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden – und somit auch Gaststätten und Kneipen – näher. Es gibt Kneipen, die deshalb dicht machen werden, es gibt andere Kneipen, die versuchen, trotz widriger Umstände einen abgetrennten Raucherbereich einzurichten, und dann gibt es noch die, die mit genialer Kreativität gegen die schwachsinnige Gesetzgebung unserer über alles geliebten und über jeden Zweifel erhabenen Regierung handeln.

Tine WittlerSo auch Tine Wittler – Betreiberin der Bar Parallelwelt. Die Besitzerin der Kneipe in Altona-Nord – auch bekannt aus der RTL Serie “Einsatz in 4 Wänden” – hat nun einen Verein namens Raucherei e.V. gegründet. Und ein Verein braucht auch ein Clubhaus bzw. Vereinsheim. Und das wurde – oh Wunder – die Bar.

Somit ist die Parallelwelt ab dem 01.01.2008 nur noch für Mitglieder zugänglich, da die Bar als Vereinsheim nicht mehr als öffentliches Gebäude anzusehen ist. Und da sie kein frei zugänglicher Raum mehr ist, darf dort dann auch weiterhin geraucht werden beim Bierchen.

Einziger Wermutstropfen: Durch die Umwandlung in ein Vereinsheim ist es natürlich schwer, Laufkundschaft zu erreichen, da diese erst Mitglied sein müssen, um sich in der Bar aufhalten zu dürfen. Die Mitgliedschaft ist mit 11 Euro pro Jahr noch vergleichsweise günstig, aber halt nicht unbedingt jedermanns Sache.

Die Idee an sich ist nicht unbedingt neu, aber ich persönlich finde es grandios, dass sie jemand tatsächlich umgesetzt hat. Ich bin gespannt, wieviele Kneipen diesem Beispiel folgen werden.

Der Verein hat übrigens innerhalb kürzester Zeit Anklang gefunden und zählt mittlerweile schon über 400 Mitglieder…

Weiterführende Informationen gibt es auf http://parallelwe.lt/parallelwelt

Tags: , , , , ,

Ja, Du!

November 29th, 2007 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Fragt ein Freund den anderen: “Warum hast du denn ein blaues Auge?” Antwortet der: “Weil ich ‘du’ zu meiner Frau gesagt habe.” “Das gibt’s doch nicht. Jeder sagt ‘du’ zu seiner Frau!” “Naja, das war etwas anders. Meine Frau sagte zu mir ‘Wir haben nun schon ein Jahr keinen Verkehr gehabt!’ Da hab ich dann gesagt ‘Ja du … ‘!”

Tags:

Lustiges Witzeraten

November 24th, 2007 | Kommentare deaktiviert | Posted in Allgemein

Und heute ist es wieder mal Zeit für Lustiges Witzeraten… zu welchem Witz gehört die folgende Pointe:

“Oh bitte, nicht schon wieder ein Alkoholtest!”

Na? Wer weiß es? Hier gehts weiter.

Tags: