Browse > Home /

| Subcribe via RSS

Kinder dürfen doch nachmittags nicht…

Juni 23rd, 2009 | 1 Comment | Posted in Links, Privat

Das ist schon fast keine Satire mehr, das könnte man schon als extrem düsteres Zukunfts-Szenario ansehen, aber leider gar nicht so unwahrscheinlich, was Michael Jäger da zusammengeschrieben hat. Unbedingt lesen, das öffnet einem echt die Augen:

http://www.michaeljaeger.tv/kinder-duerfen-doch-nachmittags-nicht/

(via Reizzentrum)

Tags: , , , , ,

R.I.P. Deutschland – Eine Zensur findet ab jetzt statt

Juni 19th, 2009 | Kommentare deaktiviert | Posted in Beruf, Freizeit, Privat, Sonstiges

Wir trauern um
Artikel 5
des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland
Eine Zensur findet nicht statt.

Am Donnerstag, 18. Juni 2009, verschied nach langem, tapferem Kampf das grundgesetzliche Verbot einer Zensur in Deutschland ? unter fadenscheinigen Vorwänden gehetzt und zur Strecke gebracht von paranoiden Gegnern der Informations- und Meinungsfreiheit, mit massiver Unterstützung einer großen Koalition aus beratungsresistenten Internetausdruckern,  willfährigen Lobbyistenfreunden und gewissenlosen Fraktionslemmingen.

Mit ihm starb der letzte Rest von Vertrauen einer ganzen Generation in die Glaubwürdigkeit und Vernunft der Politik der Volksparteien und ihrer derzeitigen Vertreter und Eliten ? zum weiteren Schaden der parlamentarischen Demokratie, die an Legitimationsverlusten leidet, wenn die Partizipation des Bürgers offensichtlich unerwünscht ist.

Wir sind traurig, zornig und ratlos, aber auch dankbar ? all jenen, die in  Parteien, Vereinen und Arbeitskreisen oder auch als Mitzeichner der Petition gegen Internetsperren in den zurückliegenden Monaten mit Engagement und Kreativität versucht haben, diese fatale Fehlentscheidung zu verhindern.

Alle Freunde von Demokratie und Freiheitsrechten  in der Bundesrepublik Deutschland

Statt um Blumen und Kränze bitten wir um eine hohe Wahlbeteiligung bei der kommenden  Bundestagswahl zugunsten der Parteien und Kandidaten, die sich allen gegenläufigen Strömungen  zum Trotz noch immer der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verpflichtet fühlen.

Tags: , , , ,

Aufwachen!

Februar 23rd, 2009 | Kommentare deaktiviert | Posted in Beruf

Abendgebet der modernen (post-9/11) Gesellschaft

Als sie gegen die Kreditkarteninhaber vorgingen, habe ich nichts unternommen, denn ich habe ja keine Kreditkarte.

Als sie Mobiltelefone überwachten, um Verbrecher zu überführen, habe ich nichts unternommen, denn ich bin kein Verbrecher.

Als die den Massengentest einführten, um einen Vergewaltiger zu finden, habe ich nichts unternommen, denn ich bin kein Vergewaltiger.

Als sie im Internet gegen File-Sharer vorgingen, habe ich nichts unternommen, denn ich lade keine Filme oder Musik aus dem Internet.

Als sie das Internet zensierten, habe ich nichts unternommen, denn ich habe mir keine illegalen Inhalte angesehen.

Als sie gegen mich vorgingen, hat niemand etwas unternommen.

Es wird Zeit, daß wir aufwachen und etwas unternehmen, bevor unsere Freiheit weg ist.

(Gefunden auf http://lost-moon.de/blog/entry.php?id=624 ).

Tags: , ,

Nach Stasi 2.0 nun auch Zensur 2.0

Februar 13th, 2009 | Kommentare deaktiviert | Posted in Beruf

Langsam aber sicher kristallisiert sich alles auf, was Schäuble und Co. mit Deutschland vorhaben. Im Endeffekt läuft es auf eine Mischung aus DDR und China heraus, in der die Bundesbürger totalüberwacht und ihre Wahrnehmung totalzensiert wird.

Beim CCC wurde nun der erste Vertragsentwurf für die BKA-Zensur veröffentlicht. Der FEFE hat darüber sehr interessante Wahrnehmungen publiziert. Hmmm, und wie zu erwarten wurde das Thema natürlich auch bei Heise aufgegriffen.

Tags: , , , ,

Stasi 2.0 Schäubles neuester Streich

Februar 4th, 2009 | Kommentare deaktiviert | Posted in Beruf

Schäubles neuester Streich:

Bürger, Unternehmen und Behörden sollen künftig bei einem staatlich geprüften Anbieter ein «De-Mail»-Postfach eröffnen können. Dazu ist eine Identifizierung nötig – ähnlich wie bei der Eröffnung eines Bankkontos. Die Anbieter müssen hohe Auflagen für Sicherheit und Datenschutz erfüllen und dies regelmäßig nachweisen. Die «De- Mails» sollen über gesicherte Kommunikationskanäle verschickt werden, so dass sie vor Mitlesen und Veränderungen geschützt sind. Geplant ist zudem eine Art Dokumenten-Safe zum sicheren Speichern.

Und wenn das von der breiten Masse der merkbefreiten DAUs akzeptiert wurde und nicht mehr umkehrbar ist, dann kommt mit Sicherheit der geheime BND-Nachschlüssel ans Tageslicht… der Typ nutzt echt alle Register, um möglichst alles in seinem Stasi 2.0 Projekt zu überwachen.

Tags: , ,

Warum Stasi 2.0 schon lange Realität ist

Oktober 15th, 2008 | Kommentare deaktiviert | Posted in Beruf, Privat

Warum wir schon lange in einem Überwachungsstaat leben, scheint den meisten Menschen immer noch nicht so wirklich klar zu sein. Klar, wir haben (offiziell) einen Rechtsstaat, wir haben ein Grundgesetz, wir haben dies und das und jenes, aber wir haben auch all das hier:

  • Online-Durchsuchung
  • Vorratsdatenspeicherung
  • Email-Überwachung
  • Lauschangriff
  • RFID-Funkchips
  • Patientendatenbank
  • Gesundheitskarte
  • Schufa
  • Vermummungsverbot
  • Videoüberwachung
  • StudiVZ
  • Körpergeruchsproben
  • Fingerabdrücke
  • Bundestrojaner
  • Biometrische Gesichtserkennung
  • Mautbrücken
  • Zentrales Melderegister
  • Kontenabruf
  • Bonuskarten (ja, auch die!)
  • Flugpassagierdatenübermittlung
  • und vieles mehr…

Und fast überall wird mit dem Argument “Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten” jeglicher Zweifel ausgeräumt. Natürlich leben wir in einem Überwachungsstaat, und das schon seit vielen Jahren,  nur ist das ein derart schleichender Prozess, dass es kaum ein normalsterblicher Bürger wirklich aktiv wahrnimmt…

Unser Führer Innenminister sagte mal so schön “Niemand hat die Absicht, einen Überwachungsstaat zu errichten.”, aber das soll nur von der Tatsache ablenken, dass das schon lange der Fall ist. Ganz besonders seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001, welche seitdem als Standardausrede für jegliche weitere Einschränkung der Privatsphäre herhalten müssen.

[to be continued...]

Tags: , ,

NS 2.0

Mai 5th, 2008 | 1 Comment | Posted in Sonstiges

Juhu, darauf haben wir schließlich über 60 Jahre gewartet – aber endlich ist es soweit. Es gibt neue Diskussionen unserer Regierung, ein zentrales Gremium für Sicherheitsfragen einzurichten.
Der nationale Sicherheitsrat oder kurz Nasi (abgekürzt NS) soll im Prinzip eine Art Dachorganisation für die verschiedenen sicherheitsbezogenen Ressorts sein. Oder wie dpa schreibt:

In Deutschland soll nach dem Willen der Union künftig ein Nationaler Sicherheitsrat für die effiziente Zusammenarbeit verschiedener Ressorts in sicherheitspolitischen Fragen sorgen. Das Gremium solle als politisches Analyse-, Koordinierungs- und Entscheidungszentrum im Kanzleramt eingerichtet werden.

Also irgendwie kommt mir das bekannt vor … abgesehen davon haben wir schon den Bundessicherheitsrat.

Tags: , , ,

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung

Dezember 6th, 2007 | Kommentare deaktiviert | Posted in Sonstiges

Wer hat noch nicht, wer will nochmal – wie auch immer: Jeder sollte hierbei teilnehmen, damit unsere lieben Politiker kapieren, dass sie Volksvertreter sind und kein staatliches Pauschalüberwachungsorgan.

http://verfassungsbeschwerde.vorratsdatenspeicherung.de

Tags: , , , , , ,